Rückblick Frühling/Sommer 2019

Nach einer kurzen Pause geht es bereits in die nächste Runde. Am Samstag, 21. September 2019 ging es wieder los. Wir starteten mit der ersten Probe. Anschliessend fand die 37. Herbstversammlung im Restaurant Rössli in Dagmersellen statt. Nach der Herbstversammlung und einem feinen Nachtessen durften wir unserem Ehrenmitglied Fäbu anlässlich zu seinen 30. Geburtstag ein „Ständli“ spielen.

    

Die Hürntis waren auch während dem Frühling/Sommer aktiv.

Am Samstag, 13. April 2019 fand unser Infoanlass  für die Anwärter 2019/2020 statt. Am 27. April 2019 war dann die GV im Restaurant Eintracht in Buchs. Dort durften wir sieben Anwärter willkommen heissen.

Am Samstag, 11. Mai 2019 wurden vier Anwärter von sieben am Maibummel getauft. Sie haben die Aufgaben gemeistert und die Taufe erfolgreich überstanden.

Am Samstag, 01. Juni 2019 fand bereits die 5. Hürnti-Olympiade in Uffikon statt. Unter dem Motto „Urchig, rockig dörs Hörntal“ sorgten bekannte aber auch diverse neue Spiel für gute Laune und viel Unterhaltung. Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Auch wir waren nicht ganz unsportlich. Wir nahmen mit einer Gruppe am Beachgaudi in Willisau, sowie am Plauschturnier in Roggliswil teil.

Am 22. und 23. Juni 2019 gingen die Hürntis auf Reisen. Wir machten in St. Léonard eine Bootsfahrt im unterirdischen See und anschliessend ging es weiter nach Fiesch. Dort gab es eine Bier-Degustation und liessen so den Abend ausklingen. Am Sonntag ging es bereits wieder auf die Heimreise.

Am Sonntag, 24. August 2019 fand das 2. Hürnti-Picknick im Juliusbrunnen Uffikon statt. Bei bestem Wetter, genossen wir feine Grilladen, Kaffee und Kuchen.

Ein ganz besonderen Anlass für uns Hürntis war am Samstag, 07. September 2019. Anlässlich zur Hochzeit von Simon und Melanie durften wir am Apero ein „Ständli“ spielen.
Simon und Melanie wir wünschen euch alles Gute zur Hochzeit und für eure gemeinsame Zukunft nur das allerbeste. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Und nun sind wir bereits wieder fleissig am Proben und freuen und auf die kommende Fasnacht. Bis bald.

Schreiben Sie einen Kommentar